Die Hängebrücke über der Mulde in Grimma 

Auch wenn es hier etwas wacklig zugehen kann, ist auch eine Brücke eine Immobilie! Und zusammen mit dem herrlichen Schloss am Berg, mit Namen Gattersburg, ergibt sich dem Betrachter ein herrliches Ensemble, das wahrlich seinesgleichen sucht!

Doch hier geht es einmal nur um die Brücke.

Im Jahr 2015 wurde sie wiedereröffnet worden. Die alte Brücke war nach dem Hochwasser 2013 schwer beschädigt. Die nötige Sanierung war umfangreich. Die Fundamente, die Drahtseilhalterungen und die verbogenen Träger mussten gerichtet werden und auch das Brückenwärterhäuschen brauchte dringend Instandsetzung. Die Brücke bekam zudem einen neuen Anstrich und wird künftig nachts von beiden Seiten angestrahlt. Rund 800.000 Euro verschlungen dieses Maßnahmen. Gut angelegtes Geld, denn die Brücke ist ein sehr zentraler Ausflugspunkt für Besuche der Muldenstadt aus nah und fern. Mit einer Länge von rund 80 Metern ist das Technische Denkmal (nach Angaben der Stadt Grimma) die längste Hängebrücke in Sachsen. Sie verbindet die Altstadt von Grimma mit dem Grimmaer Stadtwald.


Bewertung von Brücken?

Und wenn Sie mal eine Brücke zu bewerten haben, ich kann auch Brücken und stehe gern zur Verfügung! Gleich, welche Brücke. Wie auch diese besondere Brücke, die Hängebrücke in Grimma, mehrfaches Opfer der Flut und zuletzt (wie oben erwähnt) mit sehr viel Aufwand wieder instandgesetzt. Zum Glück! Denn sie ist wirklich ein markanter Teil der schönen Stadt an der Mulde.

Grimma Hängebrücke und oberhalb die GattersburgDoch ist diese Brücke per Definition überhaupt eine Brücke? Denn nach der DIN 1076 wird eine Brücke wie folgt definiert: "Brücken sind Überführungen eines Verkehrsweges über einen anderen Verkehrsweg, über ein Gewässer oder tiefer liegendes Gelände, wenn ihre lichte Weite rechtwinklig zwischen den Widerlagern gemessen 2,00 m oder mehr beträgt. Ist die lichte Weite geringer als 2,00 m, handelt es sich um einen Durchlass."

Ich gebe zu, ich habe es noch nicht gemessen, muss die Antwort also zunächst schuldig bleiben. Ich war heute erst einmal nur dort, um mir ein Bild zu machen. Ohne diesen Eindruck vor Ort, würde es auch gar nicht gehen. Man muss das Objekt spüren und erleben, bevor man sich an die Zahlen begibt.

Hinsichtlich der Bewertung ist diese Frage im Gutachten zwar zu beantworten, aber am Ende ist die Antwort darauf nach einer ersten Einschätzung gar nicht wertrelevant.

Kontakt zum Autor: Thomas Braun | Tel. 0151 4012 9681 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Beitragsbild(er): © Thomas Braun - Sachverständiger für Immobilienbewertung, Essen|Leipzig

  

VerkehrswertgutachtenKurzgutachtenWertexpertisen

oder rufen Sie mich an:
0151 4012 9681 oder 0800 6647 011 (kostenfrei)


 

BEWERTUNGSOBJEKTE

Zertifiziert für die Bewertung aller Immobilienarten

Meine Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 sowie die TÜV-Rheinland Zertifizierung umfassen die Bewertung aller Immobilienarten, aller bebauten und unbebauten Grundstücke. Mein Spezialgebiet ist die Bewertung von Gewerbeimmobilien, sowie von Sonder- und Spezialimmobilien.

Wohnen

Immobilienbewertung für alle Wohnimmobilien. Selbstgenutzt oder vermietet. Von der Eigentumswohnung oder dem eigenen Einfamilienhaus bis...

Gewerbe

Immobilienbewertung für Gewerbeimmobilien - Bürogebäude, Produktion, Handelsimmobilien, Lager, Landwirtschaft - die Typen und...

Spezielles

Immobilienbewertung von Sonder- und Spezialimmobilien - mein Spezialgebiet. Spezialimmobilien sind zum Beispiel Immobilien,...

Unbebautes

Immobilienbewertung von unbebauten Grundstücken. Hierunter fallen beispielsweise Ackerflächen und Wiesen, aber auch spezielle Grundstücke,...

Bildnachweis

thomas braun am meerAls Ausgleich zu meiner Tätigkeit als Sachverständiger bin ich leidenschaftlich gern mit der Kamera unterwegs. Fast alle Bilder auf dieser Webseite sind von mir, viele sind im Rahmen von Ortsterminen oder auf dem Weg dorthin entstanden. Für eine ganze Reihe der gezeigten Objekte habe ich Verkehrswertgutachten oder Kurzgutachten erstellt. Die anderen ergänzen beispielhaft die Seiten.

Ich freue mich auch über jeden fotografischen Gedankenaustausch und bin für Tipps und Hinweise immer sehr dankbar. Sprechen Sie mich auch hierzu gern an!

Gedanken und Impressionen

In meinem kleinen Blog finden Sie in loser Folge Beiträge zu den verschiedensten Themen rund um Immobilien, Architektur und natürlich die Wertermittlung.

 

Hier finden Sie alle Beiträge aus dem Blog.

Die Villa am Bernsteinsee

Am Rande eines Besuches in Bitterfeld, Anlass war der Ortstermin für ein Verkehrswertgutachten über eine...

Burg Wendelstein

Ich bin gern unterwegs! Das ist einer der Gründe, warum ich für die Immobilienbewertung nicht nur in Essen...

Energieausweis nach GEG

Ab dem 1. Mai 2021 werden Energieausweise nur noch nach dem GEG (Gebäudeenergiegesetz) ausgestellt. Damit endet im...

An der Weißen Elster

Im Rahmen von Ortsterminen schaue ich mir immer sehr gern und gründlich auch die nähere Umgebung einer...

Faszination Brücke

Am Beginn des Baldeneysees in Essen gibt es zwei Brücken. Eine für den Straßenverkehr und eine...

von Preis und Wert

Nicht selten erwarten Interessenten, dass der Verkehrswert einer Immobilie genau dem Betrag entspricht, den ein...

News aus der Immobilienwelt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6

BRAUN ImmoWert - Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung

ESSEN • LEIPZIG • BUNDESWEIT

0800 6647 011

(kostenfrei im deutschen Netz)

Sprechen Sie mich an, ich stehe Ihnen gern zur Verfügung!

TUEV mit QR 500

Kontakt

☎ 0800 6647 011
☎ 0151 4012 9681
tb@braun-immowert.de

Kontakt