Ergebnisrechung und Deckungsbeitragsrechnung

 Schema Ergebnis-/Deckungsbeitragsrechnung 

Es ist manchmal schon faszinierend, was man alles so findet, wenn man die alten Dateien durchgeht... Ich bin ja nicht nur Sachverständiger für Immobilienwertermittlung sondern im Grunde meines Herzen auch Senior-Controller (was sich hervorragend ergänzt, wie ja an anderer Stelle schon vermerkt). Und in meiner Eigenschaft als Controller habe ich auch das eine oder andere zum Thema Deckungsbeitragsrechnung gebaut. So auch die Präsentation, die sich weiter unten findet. Und in diesem Zusammenhang bin ich auch auf folgenden kleinen Text gestoßen:

Grundsätze für den Aufbau der Kostenrechnung

Grundsätze für den Aufbau der Kostenrechnung, für die Art der Erfassung und Verrechnung der Kosten sowie für die Teilgebiete der Kostenrechnung (Kostenarten-, Kostenstellen-, Kostenträgerrechnung). Die Kostenrechnungsgrundsätze stellen folgende Mindestanforderungen an eine anwendbare Kostenrechnung:

  1. Genauigkeit, strenge zeitliche Abgrenzung der Kosten und Verrechnung entsprechend der Kostenbeanspruchung
  2. Belegnachweis
  3. Anpassung an die Besonderheiten des Betriebes
  4. Vergleichbarkeit der Ergebnisse
  5. Übersichtlichkeit und rechtzeitige Bereitstellung der Ergebnisse
  6. Wirtschaftlichkeit der Rechnungsführung

Im Jahre 1939 wurden durch einen Regierungserlass zum ersten Mal Kostenrechnungsgrundsätze aufgestellt, die einen einheitlichen Aufbau, die richtige Gestaltung und die zweckentsprechende Auswertung der Kostenrechnung zum Ziele hatten. Ergänzend seien die Richtlinien zur Preisermittlung aufgrund der Selbstkosten bei Leistungen für öffentliche Auftraggeber LSO) aus dem Jahre 1938 und deren entsprechende Regelungen für Bauleistungen (LSBO) genannt. 1951 gab der Arbeitsausschuss Betriebswirtschaft Industrieller Verbände Gemeinschaftsrichtlinien für die Kosten- und Leistungsrechnung und einen Gemeinschaftskonten-rahmen (GKR) heraus. Alle Grundsätze tragen nur den Charakter von Anregungen, da ein Zwang zur Einführung der Kostenrechnung bis heute nicht besteht (Ausnahme bei öffentlichen Aufträgen).

Ich gebe zu, dass ich nicht mehr weiß, ob das von mir stammt oder ein Zitat ist. In letzterem Falle bitte ich den Verfasser, sich zu melden, so dass er ordentlich erwähnt werden kann!

Und hier nun die kleine Präsentation, die ich im Rahmen der Auswahl eines geeigneten ERP-System erstellt hatte:

Kontakt zum Autor: Thomas Braun | Tel. 0151 4012 9681 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!



Beitragsbild(er): © Thomas Braun - Sachverständiger für Immobilienbewertung, Essen|Leipzig

 

VerkehrswertgutachtenKurzgutachtenWertexpertisen

oder rufen Sie mich an:
0151 4012 9681 oder 0800 6647 011 (kostenfrei)


 

BEWERTUNGSOBJEKTE

Zertifiziert für die Bewertung aller Immobilienarten

Meine Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 sowie die TÜV-Rheinland Zertifizierung umfassen die Bewertung aller Immobilienarten, aller bebauten und unbebauten Grundstücke. Mein Spezialgebiet ist die Bewertung von Sonder- und Spezialimmobilien.

Wohnen

Immobilienbewertung für alle Wohnimmobilien. Selbstgenutzt oder vermietet. Von der Eigentumswohnung oder dem eigenen Einfamilienhaus bis...

Gewerbe

Immobilienbewertung für Gewerbeimmobilien - Bürogebäude, Produktion, Handelsimmobilien, Lager, Landwirtschaft - die Typen und...

Spezielles

Immobilienbewertung von Sonder- und Spezialimmobilien - mein Spezialgebiet. Spezialimmobilien sind zum Beispiel Immobilien,...

Unbebautes

Immobilienbewertung von unbebauten Grundstücken. Hierunter fallen beispielsweise Ackerflächen und Wiesen, aber auch spezielle Grundstücke,...

Bildnachweis

thomas braun am meerAls Ausgleich zu meiner Tätigkeit als Sachverständiger bin ich leidenschaftlich gern mit der Kamera unterwegs. Fast alle Bilder auf dieser Webseite sind von mir, viele sind im Rahmen von Ortsterminen oder auf dem Weg dorthin entstanden. Für eine ganze Reihe der gezeigten Objekte habe ich Verkehrswertgutachten oder Kurzgutachten erstellt. Die anderen ergänzen beispielhaft die Seiten.

Ich freue mich auch über jeden fotografischen Gedankenaustausch und bin für Tipps und Hinweise immer sehr dankbar. Sprechen Sie mich auch hierzu gern an!

Gedanken und Impressionen

In meinem kleinen Blog finden Sie in loser Folge Beiträge zu den verschiedensten Themen rund um Immobilien, Architektur und natürlich die Wertermittlung.

 

Hier finden Sie alle Beiträge aus dem Blog.

Nicht nur ein Bergbaupavillon

Eine sehr spezielle Spezialimmobilie. Lange bevor der Zwenkauer See fertig geflutet war und lange bevor man auch nur...

Zechenimmobilien

Im Ruhrgebiet gab es ungezählte Zechen, viele der Immobilien wurden nach dem Ende der Steinkohleära abgerissen, aber...

Blumenläden

Blumenläden sind sehr häufig Teil von Wohn- und Geschäftshäusern oder auch in Einkaufszentren angesiedelt....

Zechenhäuser

Der Bergiff Zechenhaus bezeichnet im ursprünglichen Sinne das zentrale Verwaltungsgebäude eines Bergwerks. Die...

Tönning in Nordfriesland

Vor Kurzem wurde ich zur Bewertung eines größeren Gewerbeobjektes nach Tönning in Nordfriesland...

Golfplätze

Die Wikipedia stellt treffend fest: "Ein Golfplatz ist ein Areal, auf dem Golf gespielt wird". :) Es handelt sich...

News aus der Immobilienwelt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27

Immobilien-Wertermittlung bundesweit

BRAUN ImmoWert - Thomas Braun | Sachverständigenbüro für Immobilienwertermittlung

ESSEN • LEIPZIG • BUNDESWEIT

0800 6647 011

(kostenfrei im deutschen Netz)

Sprechen Sie mich an, ich stehe Ihnen gern zur Verfügung!

BRAUN ImmoWert - Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung