Nur ein Narr macht keine Experimente… (Charles Darwin, 1809 - 1882)

 Renaissance-Schloss Dornburg (Foto: (c) Thomas Braun) 

Ein Gastbeitrag der IEXB GmbH, Leipzig

Der Sanierungsbedarf an bestehenden Bauwerken und Gebäuden vorangegangener Generationen wächst enorm. So werden ehemalige Industriestätten zu Lofts umgenutzt, historische Denkmäler liebevoll saniert und Brücken für eine erhöhte Verkehrsanforderung verstärkt.

Grundlagen für solche Bauvorhaben sollte eine fachgerechte Baudokumentation, also das Vorhandensein von Plänen und Rechenmodellen, bilden. Aber genau hier zeigen sich häufig große Probleme: Pläne sind oft schon nach wenigen Jahren verschollen, wurden teilweise nie richtig archiviert oder weichen in erheblichem Maß vom realen Bauwerk ab. Hinzu kommen eine langjährige Nutzungsgeschichte und versteckte Schäden, welche die Tragfähigkeit beeinflussen können und eine statische Prognose erschweren.

Das wird vor allem dann zu einem Problem, wenn es um die Frage der Tragfähigkeit eines Bauwerks geht. Bei einer konventionellen Herangehensweise werden Ungewissheiten oft durch hohe Sicherheitsfaktoren kompensiert. Nach einem negativen rechnerischen Nachweis bleiben als Konsequenz meist nur der Abriss und ein anschließender Neubau oder extrem aufwendige Verstärkungsmaßnahmen, um das Gebäude weiter nutzen zu können.

Schema Belastungsversuch StahlbetondeckeSchema einer experimentellen Deckenprüfung Vergleich rechnerischer und experimenteller TragsicherheitsnachweisSicherheitskonzept bei Belastungsuntersuchungen

Genau diesem Thema hat sich das Team der IEXB - Ingenieurgesellschaft für experimentelle Bauwerksuntersuchung mbH verschrieben. Auf Basis der experimentellen Tragsicherheitsbewertung in Kombination mit zerstörungsfreien Verfahren und eigenen Innovationen sind sie in der Lage, die tatsächlich vorhandenen Tragreserven einer Konstruktion unter den gegebenen Bedingungen vor Ort zu ermitteln und damit einen Teil zur Erhaltung von Bauwerken beizutragen.

 

Belastungsuntersuchungen an dieser historischen Schlossanlage zum Erhalt wertvollen KulturgutsBelastungsuntersuchungen an dieser historischen Schlossanlage zum Erhalt wertvollen KulturgutsDarüber hinaus wird bei dem Vorgehen der IEXB nur unwesentlich in die vorhandene Bausubstanz eingegriffen, wodurch es sich insbesondere im Denkmalschutz als attraktive Alternative erwiesen hat.

Die erforderlichen Testlasten werden durch verschiedene selbstsichernde Hydrauliksysteme erzeugt und kontrolliert aufgebracht, um keine Schäden am untersuchten Objekt zu verursachen. Die daraus resultierenden Bauteilreaktionen werden in Echtzeit gemessen und stehen unmittelbar zur Verfügung. Eine weiterführende Kombination mit Radar-, Ultraschall- und Schallemissions-Verfahren sowie die begleitende Durchführung von Finite-Elemente-Simulationen mit den direkt am Bauteil ermittelten Daten ermöglichen es, die unbekannten Eigenschaften des Bauwerks zu entschlüsseln. Durch diese detaillierte Analyse des Tragsystems erschließen sich zusätzlich nutzbare Traglastreserven, welche bei herkömmlichen Rechenverfahren verborgen bleiben.

Der immense Vorteil dieses Verfahrens wird sofort deutlich: die Planung, die Untersuchungsdurchführung, sowie die Auswertung dauern je nach Umfang nur wenige Tage. Das Equipment ist sehr flexibel einsetzbar und für jeden Lastfall und jede Bauteilgeometrie individuell konfigurierbar. Die Bauprojekte können in über 95 % der Fälle ohne statische Verstärkungen fortgeführt werden. Bei den restlichen 5 % ist es möglich, den Sanierungsaufwand stark zu reduzieren. Das spart den Auftraggebern Zeit, Geld und wertvolle Ressourcen.

In situ Untersuchungen während den SanierungsarbeitenIn situ Untersuchungen während den Sanierungsarbeiten     Belastungsuntersuchung an bestehenden NatursteinmauerwerkBelastungsuntersuchung an bestehenden Natursteinmauerwerk

Erfahren Sie mehr auf: www.iexb.de

Kontakt zum Autor: Markus Fischer, M.Sc. | Tel. 0163 7172 359 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

  

VerkehrswertgutachtenKurzgutachtenWertexpertisen

oder rufen Sie mich an:
0151 4012 9681 oder 0800 6647 011 (kostenfrei)


 

BEWERTUNGSOBJEKTE

Zertifiziert für die Bewertung aller Immobilienarten

Meine Zertifizierung nach DIN EN ISO/IEC 17024 sowie die TÜV-Rheinland Zertifizierung umfassen die Bewertung aller Immobilienarten, aller bebauten und unbebauten Grundstücke. Mein Spezialgebiet ist die Bewertung von Gewerbeimmobilien, sowie von Sonder- und Spezialimmobilien.

Wohnen

Immobilienbewertung für alle Wohnimmobilien. Selbstgenutzt oder vermietet. Von der Eigentumswohnung oder dem eigenen Einfamilienhaus bis...

Gewerbe

Immobilienbewertung für Gewerbeimmobilien - Bürogebäude, Produktion, Handelsimmobilien, Lager, Landwirtschaft - die Typen und...

Spezielles

Immobilienbewertung von Sonder- und Spezialimmobilien - mein Spezialgebiet. Spezialimmobilien sind zum Beispiel Immobilien,...

Unbebautes

Immobilienbewertung von unbebauten Grundstücken. Hierunter fallen beispielsweise Ackerflächen und Wiesen, aber auch spezielle Grundstücke,...

Bildnachweis

thomas braun am meerAls Ausgleich zu meiner Tätigkeit als Sachverständiger bin ich leidenschaftlich gern mit der Kamera unterwegs. Fast alle Bilder auf dieser Webseite sind von mir, viele sind im Rahmen von Ortsterminen oder auf dem Weg dorthin entstanden. Für eine ganze Reihe der gezeigten Objekte habe ich Verkehrswertgutachten oder Kurzgutachten erstellt. Die anderen ergänzen beispielhaft die Seiten.

Ich freue mich auch über jeden fotografischen Gedankenaustausch und bin für Tipps und Hinweise immer sehr dankbar. Sprechen Sie mich auch hierzu gern an!

Gedanken und Impressionen

In meinem kleinen Blog finden Sie in loser Folge Beiträge zu den verschiedensten Themen rund um Immobilien, Architektur und natürlich die Wertermittlung.

 

Hier finden Sie alle Beiträge aus dem Blog.

Frühmorgens im Weinberg

Ich bin gern frühmorgens unterwegs, insbesondere wenn ich meiner zweiten Leidenschaft, der Fotografie, nachgehe....

Zerstörungsfreie Bauwerksuntersuchung

Der Sanierungsbedarf an bestehenden Bauwerken und Gebäuden vorangegangener Generationen wächst enorm. So...

Bewertung von Waldflächen

Es kommt relativ häufig vor, dass im Rahmen der Verkehrswertermittlung von Wohnhäusern auch zugehörige...

Bewertung von Schlössern, Burgen und Herrenhäusern

Neben der Bewertung von allen Wohn- und Gewerbeimmobilien ist mein Spezialgebiet die Wertermittlung von Sonder- und...

Strandimmobilien

Manchmal trügt der Schein... In der Tat, denn schaut man genau hin, stellt man fest, dass die ehemaligen Wagen...

Das Gohliser Schlösschen

Ich war unterwegs, um Bilder für meine neue Webseite Schlösser, Burgen, Herrenhäuser zu machen. Meine...

News aus der Immobilienwelt

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6
  • 7
  • 8
  • 9
  • 10
  • 11
  • 12
  • 13
  • 14
  • 15
  • 16
  • 17
  • 18
  • 19
  • 20
  • 21
  • 22
  • 23
  • 24
  • 25
  • 26
  • 27
  • 28
  • 29
  • 30
  • 31
  • 32
  • 33
  • 34
  • 35
  • 36
  • 37
  • 38
  • 39
  • 40
  • 41
  • 42
  • 43
  • 44
  • 45
  • 46
  • 47

Immobilien-Wertermittlung bundesweit

BRAUN ImmoWert - Thomas Braun | Sachverständigenbüro für Immobilienwertermittlung

ESSEN • LEIPZIG • BUNDESWEIT

0800 6647 011

(kostenfrei im deutschen Netz)

Sprechen Sie mich an, ich stehe Ihnen gern zur Verfügung!

BRAUN ImmoWert - Sachverständigenbüro für Immobilienbewertung